Zusammenarbeit in der Lieferkette

Orchestrieren Sie die gesamte Lieferkette, um eine perfekte Auftragsabwicklung zu bekommen.

Was ist die Zusammenarbeit in der Lieferkette?

Die Zusammenarbeit in der Lieferkette reduziert Schwankungen in der Lieferkette. Zu diesem Zweck werden Aufträge, Lieferungen und Prognosen mit den Lieferanten geteilt.

Die Kollaborationsplattform von Tradecloud ermöglicht es Käufern, Aufträge, Produktionspläne, Prognosen und Sendungen gemeinsam zu nutzen. Lieferanten können so schneller reagieren, indem sie die Nachfrage aus großer Entfernung decken. Durch ein hohes Maß an Kommunikation in der Cloud können Unternehmen die Pünktlichkeit von Lieferungen für Kunden verbessern und sich an die schnell verändernde Nachfrage anpassen, ohne die Lagerkosten zu erhöhen zu müssen. Zusammenarbeit in der Lieferkette bringt Angebot und Nachfrage in Echtzeit zusammen.

Machen Sie Ihre Lieferkette vorhersehbar und sparen Sie Kosten

  • Machen Sie die Lieferkette vorhersehbar

Durch die Arbeit mit der Supply-Chain-Plattform erzielen die Benutzer kürzere Durchlaufzeiten, weniger Fehler und höhere Margen. Auf diese Weise trägt das E-Procurement zum Aufbau eines nachhaltigen Wettbewerbsvorteils bei.

  • Sparen Sie Betriebskosten

Die Supply-Chain-Plattform hilft Unternehmen dabei, ihren Beschaffungs- und Produktionsprozess zu optimieren. Tradecloud liefert Big Data-Analysen und umsetzbare Einblicke um den gesamten Kaufprozess kontinuierlich zu verbessern und sogar Kosten zu sparen. Verbesserungen der Liefertreue, Nachverfolgung und Prognosen helfen dabei, eine komplexe Lieferkette zu lenken.

  • Konzentrieren Sie sich auf die Ausnahmen

Teilen Sie Aufträge in Echtzeit aus dem vorhandenen ERP-System (z.B. SAP, Exact oder NAV) und vermeiden Sie den Zeitaufwand mit E-Mails und Excel. Alle sehen dieselben Informationen. Der Purchase-to-Pay-Prozess (P2P) ist transparent, sodass Kunden und Lieferanten schneller über Aufträge und Lieferungen kommunizieren können.

  • Das größte B2B-Netzwerk der Branche

Tradecloud konzentriert sich zu 100% auf Industrie, Großhandel und seine Zulieferer und ist damit ein einzigartiges B2B-Netzwerk. Über 30.000 Unternehmen sind aktiv. Tradecloud investiert auch in die Anbindung wichtiger Lieferanten.

„In fünf Jahren werden wir unsere Fabrik ohne manuelle Arbeit kontrollieren.“

Frank-Jan Evers
Betriebsleiter bei Agrifac

Wichtige Funktionen

  • Lieferantenportal

  • Bestellungen automatisch aus ERP senden

  • Workflow für Ausnahmen bei Auftragsbestätigungen

  • Lieferketten-Chat „im Kontext“ von Aufträgen oder Lieferungen

  • Echtzeit-Metriken zur Liefertreue

  • Lieferungen planen

  • Prognosen teilen

  • Pflege von Artikelstammdaten

  • Rechnungen erhalten

Großes Netzwerk mit B2B-Lieferanten
Viele bekannte Vertragspartner sind aktiv.

Der Erfolg des E-Procurement beruht im Wesentlichen auf der erfolgreichen Anbindung von Lieferanten. Tradecloud bietet eine Plattform, auf der bereits viele Lieferanten und Käufer aktiv sind.
Das ist auch für Lieferanten vorteilhafter und attraktiver als eine 1:1 EDI-Verbindung. Daher ist unsere Konvertierung wesentlich höher als bei anderen Lösungen.

Eine Standardlösung.
Integration des gesamten Prozesses

Tradecloud bietet Funktionen für den gesamten Purchase-to-Pay-Prozess und fügt zentrale Kommunikation, Echtzeiteinblicke und KPIs hinzu. Andere Lösungen bieten oft nur eine technische Integration.

Hier können Sie sich die Funktionalität ansehen.

Zakelijke leiders zijn al actief op Tradecloud

  • Nooteboom
    “In addition to orders, we also share forecasts and stock information through the platform. As a result, we can strengthen our competitive position.”
    Erik Groten Steenwelle Nooteboom Trailers
  • ERIKS
    “Tradecloud automates operational procurement. We are now focusing on exceptions and helping customers.”
    Don van der Kleij ERIKS
  • Quooker
    “We wanted to control the purchase to pay process. The order administration is now automated and we respond faster.”
    Tom ‘t Lam Quooker
  • Voortman
    “Everywhere you have to deal with superfluous purchasing activities and the availability of data that you and your suppliers can do more with.”
    Eric Blokvoord Voortman Steel Group
  • Agrifac
    “We did not want to do any work that had already been done elsewhere in the chain. Think of order handling and adjusting prices. This is administrative paperwork, such as keeping track of intrastat codes and packing slip registration. We wanted to automate that.”
    Rick Hartman Agrifac Machinery
  • Bosch Rexroth
    “The purchase order from the customer is now forwarded directly via Tradecloud to SAP, where the sales order is then made. Conversely, it also works with our order confirmation. Deviating confirmations are immediately signaled so that timely action can be taken.”
    Armand Goethals Bosch Rexroth

Demo anfordern

Hinterlassen Sie eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.